Das Resonanzgesetz

Ich war dieses Jahr bei meiner Ausbilderin (Gritt Marienfeld) zu einem wundervollen Seminar.

Thema: Spiegelbild & Resonanzgesetz.

Ich hatte mich bis dato auch immer gefragt, was hat das nun eigentlich auf sich mit diesem Satz:

Er/Sie /Es spiegelt es Dir...

Und ich kann Euch sagen, es hat mich doch sehr beeindruckt, was damit gemeint ist und hinter diesem, unserem Spiegel steckt! So ins Detail mag und kann ich hier gar nicht gehen, aber Eines kann ich gewiss sagen...es lohnt sich!

Eine kleine Geschichte, die das Prinzip Euch etwas näher bringt...

Ein indisches Märchen...

es erzählt von einem Hund, der in einem Zimmer umherirrte,

in dem alle Wände Spiegel waren...

Er sah plötzlich viele Hunde und wurde wütend.

Er fletschte die Zähne und knurrte.

Alle Hunde im Spiegel wurden ebenso wütend,

fletschten die Zähne und knurrten.

Der Hund erschrak und fing an

pausenlos, panisch im Kreis herumzulaufen.

Schließlich brach er erschöpft, tot zusammen.

Wäre er nur ein einziges Mal ruhig geworden

und hätte mit seinem Schwanz gewedelt,

so hätten ihm alle seine Spiegelbilder 

das freundliche Bild zurückgeworfen!

(Quelle unbekannt)